Die Inhalte dieser Website sind nicht mehr aktuell. Bitte informieren Sie sich auf der Internetseite www.blindow.de über unser Angebot an Aus- und Weiterbildungen.

Ausbildung » Profil
resizedimage695179 ausbildung

An den Bernd-Blindow-Schulen in Leipzig wurde zum Herbst 2004 eine Berufsfachschule für Bekleidung, Mode und Design eingerichtet, bei der die Teilnehmer/innen in zwei Jahren zur/m staatlich geprüften bekleidungstechnischen Assistent/in (Mode-Design) ausgebildet werden.

Diese Ausbildung ist darauf ausgerichtet, die schöpferischen und gestalterischen Fähigkeiten der Studierenden zu entwickeln und ihnen anwendungsbezogene Inhalte des Textilwesens, der Mode und des Designs zu vermitteln.

Im Vordergrund steht die Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Umsetzung gestalterischer Aufgaben. Kreative und handwerklich-technische Arbeiten sind wichtiger Bestandteil. Zur Ausbildung gehört auch ein achtwöchiges Praktikum.

Es werden grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten in Design bzw. Entwurf vermittelt, professionelle Verarbeitungstechniken gelehrt und Erfahrungen in der Präsentation von Mode gesammelt. Dafür bietet die Schule viele gute Bedingungen wie professionelle Zuschneide-,Näh- und Bügeltechnik und aktuelle Software für Schnittkonstruktion und Grafik.

Mit Abschluss dieser Ausbildung ist man befähigt, als Assistent in einem Bekleidungsunternehmen am Entwurf von Kleidung mitzuarbeiten, Entwürfe zeichnerisch darzustellen, Schnitte zu entwickeln, Kleidungsentwürfe qualitativ hochwertig und fachgerecht in die Realität umzusetzen, Kollektionen mit zu entwickeln und zu vermarkten, die Produktion von Kleidungsstücken zu planen und sich mit Fachtermini zu verständigen.

Durch den Erwerb eines breiten Grundlagenwissens zu Bekleidungstechnik, Mode und Gestaltung sowie wichtiger Fertigkeiten erhält man außerdem eine sehr gute Ausgangsposition für ein Studium in den Bereichen Mode und Textil.

Weitere Informationen gibt´s unter:
http://bbs-leipzig.blindow.de/bekleidungstechnische-assistentin